ABOUT ME [EN+DE]

Autistictic holding their black AAC tablet into the camera. The three large buttons on the screen read "DIFFERENT", "BUT", "EQUAL". Autistictic is wearing a grey hoodie. The AAC tablet is hiding their face.

FÜR MEINE DEUTSCHEN LESER: BEITRÄGE MIT DEUTSCHER ÜBERSETZUNG (“EN+DE”) FINDET IHR HIER. ICH ARBEITE DARAN, ALLE BEITRÄGE ZU ÜBERSETZEN!

HIER KLICKEN FÜR DEUTSCHE VERSION

Willkommen! Ich bin 33 Jahre alt, agender, und Autist. Ich nutze diesen Blog, um meine Erfahrungen und Gedanken rund um alles zum Thema Autismus zu teilen.

Ich bin verheiratet und wir haben zwei Katzen – keine Kinder. Ich lebe in einer wunderschönen kleinen Stadt, umgeben von Feldern, einem See, und einem Fluss. Ich bin gerne in jeder erdenklichen Art künstlerisch aktiv. Mir ist niemals langweilig.
Ich mag die Natur. Ich mag keine schnellen, blinkenden, oder lauten Dinge. Die Welt ist ein merkwürdiger, chaotischer Ort und ich versuche täglich, mich in ihr zurecht zu finden. Manchmal bin ich glücklich.

Ich habe meine Autismusdiagnose mit 24 bekommen. Das heißt, ich habe meine gesamte Kindheit und Jugend gelebt, ohne zu wissen, was es war, das mich so anders macht. Ich bin der erwachsene Autist, der als Kind nicht diagnostiziert wurde, und deshalb nicht die so dringend benötigte Hilfe und Unterstützung bekam.

Ich bin hier, um zu teilen wie es war, mit meinem Anderssein aufzuwachsen. Ich bin hier, um zu teilen wie es war, zu versuchen ‘normal’ zu sein. Ich bin hier, um meine alltäglichen Kämpfe und Erfolge zu teilen.

Dies wissen wir, wenn ihr uns von euren kühnsten Hoffnungen und Träumen für uns erzählt: dass es euer größter Wunsch ist, dass wir eines Tages aufhören werden zu existieren, und Fremde die ihr lieben könnt hinter unseren Gesichtern einziehen.

– Jim Sinclair, “Trauert nicht um uns”
(Deutsche Übersetzung, Originaltitel “Don’t mourn for us”)

Ich glaube fest daran, dass dieser Blog mein erster Schritt in Richtung Selbstakzeptanz ist. Ich gehe jeden Tag weitere Schritte. Ich hoffe, dieser Blog kann auch für Andere eine hilfreiche Anlaufstelle sein.

Ich lade ganz herzlich dazu ein, zu kommentieren, Themenvorschläge zu machen, und Fragen zu stellen!

Man kann mich auch hier finden:

ICH TWITTERE AUF TWITTER
ICH POSTE VIDEOS AUF YOUTUBE

Welcome! I am 33 years old, agender and autistic. I am using this blog to share my experiences and thoughts on everything autistic.

I am married and we have two cats – no kids. I live in a beautiful small town surrounded by farmland, a lake and a river. I enjoy being artistic in any way I can imagine. I do not ever get bored.
I like nature. I do not like fast, flashy, or noisy things. The world is a strange and chaotic place and I am trying to find my way around it every day. Sometimes I am happy.

I got my autism diagnosis when I was 24 years old which means I lived through my entire childhood not knowing what it was about me that was different. I am the autistic adult who did not get a diagnosis as a child and therefor did not get any of the much needed help and support.

I am here to share what it was like growing up being different. I am here to share what it was like trying to be ‘normal’. I am here to share my every day struggles and successes.

This is what we know, when you tell us of your fondest hopes and dreams for us: that your greatest wish is that one day we will cease to be, and strangers you can love will move in behind our faces.

-Jim Sinclair, “Don’t Mourn For Us”

I strongly believe that this blog is my first step towards self-acceptance. I am taking more steps every day. I have started this blog because there are a lot of things inside of me that need to come out.

I invite all of you to comment, request topics, and ask questions!

Please note that English is not my first language. Excuse any mistakes.

You can find me here as well:

I TWEET ON TWITTER
I POST VIDEOS ON YOUTUBE

3 comments

  • Betti Swiderski

    Ich habe mit großem Interesse den Artikel in der Zeitung gelesen und war fasziniert, genau so kann ich meinen Sohn beschreiben wir habe unsere/seine Diagnose in diesem Jahr bekommen ,er ist 13 Jahre.
    Und in diesem Bericht ist sein Wesen so wie er ist recht gut beschrieben worden ,auch er fühlt sich immer anders. Ganz besonders haben wir bzw die Familie es gemerkt als mein Schwiegervater verstorben ist….seine Reaktion war komplett anders ….für uns Normalos …aber nach Erklärung …sehr verständlich. Gerne würde ich mehr erfahren und mich mit Dir weiter austauschen.
    Betti.S.

    • autistictic

      Huhu Betti! Freut mich, dass ich jemanden erreichen konnte! Ich bin jederzeit für Fragen erreichbar und antworte, sobald es mir möglich ist. Ich schicke dir mal meine Emailaddresse. Liebe Grüße an deinen Sohn, falls erwünscht :)

  • Actually Autistic Blogs List

    Your blog is currently included on our Actually Autistic Blogs List (anautismobserver.wordpress.com). Please personalize your blog’s description by selecting “About the list/How do you want your blog listed?” from the top menu on that site.
    Thank you.
    Judy (An Autism Observer)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *